Villa Void

Saltnes, Norwegen
Foto © Olav Resell, Oslo, Norwegen
Foto © Olav Resell, Oslo, Norwegen
Foto © Olav Resell, Oslo, Norwegen
Foto © Olav Resell, Oslo, Norwegen
Hersteller
Eternit (Schweiz) AG
Standort
Saltnes, Norwegen
Jahr
2018
Architekt
Resell + Nicca AS, Oslo, Norwegen
Unternehmer
Nordpol AS, Oslo, Norwegen

Skulpturales Einfamilienhaus

Die Villa Void liegt in Saltnes, einem Dorf südlich der norwegischen Hauptstadt Oslo, auf einem üppigen, nach Westen ausgerichteten Grundstück mit Blick auf den Rand des Oslofjords. Hohe Kiefern und ein sanftes Gefälle in Richtung Nordwesten prägen das Grundstück. Die Architekten Resell + Nicca legten von Anfang an fest, dass die 29 Kiefern erhalten bleiben und das Design des Hauses mit den verschiedenen Ebenen des Grundstücks korrespondieren sollte. So sind die imposanten Bäume von den Schlüsselbereichen im Haus aus sichtbar.
Mit ihrer klaren Linienführung ist die Villa Void von den Formen der bestehenden Häuser in der Nachbarschaft inspiriert. Die Kombination der Materialien – dunkle Largo Carat an der Aussenhaut und ein warmes Holzinterieur, das auch in den zurückgesetzten Aussenbereichen zum Einsatz kommt – unterstreichen den skulpturalen Charakter des Hauses.

Produkt: Largo Carat Anthracite 7020 (R)

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von Eternit (Schweiz) AG

Mehrfamilienhaus als Ersatzneubau
Hüttwilen, Schweiz
Wohnüberbauung Fiches Nord
Lausanne, Schweiz
Erneuerung des arex Gewerbegebäudes
Niederuzwil, Schweiz
Neubau Hofhaus in urbaner Wohnlage
Basel, Schweiz
Neubau Grundschule Vaulruz
Vaulruz, Schweiz
Zollhaus Zürich
Zürich, Schweiz